Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Assessment Center

Am Lehrstuhl für Personalentwicklung und Veränderungsmanagement werden sogenannte Assessment Center (AC) durchgeführt und bewertet. In der beruflichen Praxis nutzen Unternehmen solche AC als Instrument der Personalauswahl, um die Eignung eines Bewerbers festzustellen.

 

Was wird im AC gemacht?

In unserem AC werden typische Aufgaben und Tests durchgeführt (z. B. IQ-Test, Persönlichkeitstest, Präsentationen, Rollenspiele, Fallstudien oder Postkorbübungen), die in der beruflichen Praxis auch angewendet werden. Die Aufgaben werden dabei eventuell auf Video aufgezeichnet, wie es Unternehmen ebenfalls tun, um eine ortsunabhängige Bewertung der im AC gezeigten Leistung zu ermöglichen. Um weitreichende Daten für wissenschaftliche Studien zu gewinnen, werden in unserem AC während der Aufgaben EEG- (Hirnströme), EKG- (Puls) und EMG-Messungen (Muskelspannung am Oberkörper) durchgeführt. Ausführliche Informationen zu den Messungen finden Sie hier sowie unten zum Download.

 

Was habe ich davon?

Als Teilnehmer haben Sie die Möglichkeit bereits wertvolle Erfahrungen für spätere AC-Teilnahmen zu sammeln, ohne sich in einer unmittelbaren Bewerbungssituation zu befinden. Ein ausführlicher Feedbackbericht zu den eigenen Fähigkeiten und Persönlichkeitseigenschaften sowie ein kostenloser wissenschaftlicher IQ-Test geben Ihnen dabei eine aufschlussreiche Einschätzung zur eigenen Person und zeigen Ihnen potenzielle Entwicklungsmöglichkeiten auf. Alle Teilnehmer erhalten außerdem nach Abschluss ein Teilnehmerzertifikat.

Achtung: Es handelt sich beim AC nicht um eine Lehrveranstaltung, sodass auch keine Credit Points erworben werden können. Die erhobenen Daten werden nur für wissenschaftliche Zwecke eingesetzt und streng vertraulich behandelt.

 

Wann und wo werden die AC durchgeführt?

    • Zeitraum: ab Ende Oktober 2020 bis Februar 2021
    • Termine: montags bis donnerstags um 13 Uhr
    • Dauer: ca. 3 Stunden
    • Ort: Zentrum für HochschulBildung (Hohe Straße 141, 44139 Dortmund, Raum 0.14 EG, d. h. nicht auf dem Campus!)

 

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen können Studierende aus allen Fachbereichen, die

      • dazu bereit sind, die Fragebögen zu Hause gewissenhaft auszufüllen und aktiv im AC mitzuarbeiten (es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich!)
      • mit den oben genannten Messungen einverstanden sind
      • zu keiner Covid-19-Risikogruppe gehören (Webseite des Robert Koch Instituts)
      • dazu fähig und bereit sind, über die gesamte Dauer des Präsenztermins (ca. 3 Stunden) eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen
      • weder Heuschnupfen noch Allergien gegen Pflasterklebstoffe oder Desinfektionsmittel haben
      • keine ernsthaften psychischen Einschränkungen haben
      • keine verschreibungspflichtigen Medikamente außer der Antibabypille dauerhaft einnehmen

 

Wie melde ich mich an?

Nachdem Sie eine formlose E-Mail an (Fr. Neugebauer) geschickt haben, erhalten Sie zunächst einen Link zu einer Online-Umfrage. Anschließend kontaktieren Sie bitte erneut Fr. Neugebauer, um einen vorläufigen Termin für das AC zu vereinbaren.

Sie erreichen Fr. Neugebauer wahlweise vormittags (Mo-Do) telefonisch (+49 231 755-6623) oder per E-Mail (). 

 

Besonderheiten aufgrund der Covid-19-Pandemie

Damit unsere Forschung aufgrund der aktuellen Ausnahmesituation nicht zum Erliegen kommt, haben wir ein Hygienekonzept zu wissenschaftlichen Arbeiten im Labor entwickelt, welches die Durchführung der AC unter Einhaltung der notwendigen Hygienemaßnahmen gewährleistet. Weitere wichtige Hinweise zur Durchführung der Messungen und den Ablauf der Terminvergabe während der Covid-19-Pandemie finden Sie hier sowie unten zum Download.

 

Bei Fragen zum AC

Wir freuen uns über Ihr Interesse und stehen Ihnen als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

und

 

Alle Informationen zum Download



Nebeninhalt

Kontakt

Jana Fürchtenicht
Tel.: 0231 755-6655
Nele Hartmann
Tel.: 0231 755-6537